Donnerstag, 21. Juni 2012

Fazit

Nun ist meine Reise schon fast 3 Wochen her.
Ich denke immernoch jeden Tag daran. Jedes mal wieder vermisse ich Tokyo. Meine Bekannten und die Familie dort. Alles.
Ein Glück, dass ich jeden Tag dort in vollen Zügen genossen habe. Jeder einzelne war wertvoller als Gold. Jeder brachte unschätzbar schöne Erinnerungen, wie sie mir noch keine Reise zuvor gegeben hat.

Es macht mich schon etwas traurig, wenn ich daran denke, nicht jederzeit wiederkehren zu können. Darum bin ich auch schon wieder mitten im Sparen für die nächste Reise. Wenn ich fleißig bin, könnte ich es in einem Jahr wieder schaffen. Vielleicht bin ich nächstes mal sogar mit Freundinnen unterwegs; aber das werd ich dann sehen. Bisher haben solch derartige Vorhaben mit mehreren Leuten nie geklappt...^^

Die ersten beiden oder drei Nächte nach der Rückkehr habe ich noch nicht realisiert, dass ich wieder in Deutschland bin. Ich stand mit dem Gedanken auf: "Beeilung, ich schaffe es sonst nicht mehr zum Frühstücksbuffet! Vielleicht laufe ich heute nochmal durch Shibuya ... " Entsprechend verlebte ich diese Tage ein wenig traumatös.

Es war alles so anders in Japan. Aber in gewisser Weise auch unheimlich vertraut für mich. Ich fühlte mich auf seltsame Art extrem wohl in Tokyo und mittlerweile spiele ich auch mit dem Gedanken, für etwas längere Zeit dort zu bleiben und vorher vernünftig Japanisch zu lernen. Immerhin habe ich in der Hinsicht schon einiges vor Ort gelernt.

Ich habe nun übrigens auch alle Posts mit Bildern versehen. Das war recht zeitaufwändig. Ich wünsche viel Spaß beim Durchstöbern. ~

Zum Schluss möchte ich noch eines anmerken: Dieser Blog dient nicht als Reiseführer. Er soll stattdessen der Inspiration dienen. :)  Außerdem sind alle meine geschilderten Eindrücke sehr subjektiv und sollen weniger der Information als einfach nur der Unterhaltung dienen. Vor allem aber führe ich diesen Blog für mich selber; er soll mir helfen, all die Erinnerungen auch in fernerer Zukunft nicht zu vergessen. Dabei möchte ich diese mit euch teilen. Kommt ihr nach Japan, so kann es sein, dass ihr manche Dinge vielleicht ganz anders empfinden werdet als ich.

Ich hoffe, euch hat mein Bericht über Tokyo gefallen.

Danke fürs Lesen!


                                                 ~ Nostique ~



Kommentare:

  1. Schön, dass du solch eine schöne Zeit dort hattest :D
    Ich hoffe wir können uns bald treffen XD Was sich schwierig gestalten könnte, weil du ja Steffi, Janine und mir zusammen alles erzählen möchtest, nicht wahr? Nur wohnt ja Steffi ja in Schleswig und so XD
    Aber es sind schöne Erinnerungen und die solltest du auf jeden Fall behalten ^^ genauso gut finde ich, dass du schon für die nöchste Reise sparst :D

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa...^^ Aber das kriegen wir schon irgendwie mal hin!
    Hab ja auch noch was Kleines für euch mitgebracht.

    Klaro. ;) Ich kann jetzt vermutlich mein Leben damit verbringen, immer wieder für eine neue Reise nach Japan zu sparen. xD

    AntwortenLöschen
  3. aaaaaaaaah wie toll! Danke für diese tolle Blog-Reise, es hat unglaublich viel Spaß gemacht, deinen Weg durch Japan mitzuverfolgen :3
    Danke nochmal dafür <3
    Uuund ich freue mich schon auf deine nächste Reise ^-^

    VeraChan~

    AntwortenLöschen
  4. Freut mich, dass es dir gefallen hat. <3
    Ich bin mal gespannt, wann ich es wieder dorthin schaffe. Geld wird auf jeden Fall immer zurückgelegt. ;)

    AntwortenLöschen